Hilfsnavigation

Philosophisches Institut
Philosophisches Institut

Zielgruppennavigation

 

Inhalt

apl. Professor Dr. phil. Wulf Kellerwessel 

Wulf_Kellwessel.jpg

Dienstort

Philosophisches Institut der RWTH Aachen
Raum 110
Eilfschornsteinstr. 16
D-52062 Aachen

Sprechstunde

Wintersemester 2016/2017

Do. 16.00 - 17.00 Uhr
und nach Vereinbarung per E-Mail.

   



Kontakt

Telefon: (0241) 80-96 026
E-Mail: wulf.kellerwessel@post.rwth-aachen.de


Arbeitsgebiete

Ethik (einschließlich angewandte Ethik), Politische Philosophie, Sprachphilosophie, Analytische Philosophie, Philosophie der Aufklärung, Philosophische Religionskritik, Ludwig Wittgenstein.

 

Lebenslauf

  • Seit 2008 apl. Professor Akademischer Oberrat auf Zeit am Philosophischen Institut in Aachen
  • 2002-2011 Diverse Lehrstuhlvertretungen am Philosophischen Institut der RWTH Aachen
  • 2006 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Philosophischen Institut der Universität des Saarlandes
  • 2002 Habilitation im Fach Philosophie in Aachen
  • 1999-2005 Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen
  • 1994-1999 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Philosophie und Wissenschaftstheorie am Philosophischen Institut der RWTH Aachen
  • 1994 Promotion zum „Dr. phil.“ in Aachen
  • 1991-2002 Diverse Lehraufträge am Philosophischen Institut in Aachen
  • 1990 „Magister Artium“ in Aachen
  • 1983-1990 Studium der Philosophie, Germanistik und Komparatistik in Aachen
  • 1983 Abitur

Publikationen

Bücher
Referenztheorien in der analytischen Philosophie.
Stuttgart, Bad Cannstatt (frommann-holzboog) 1995 (problemata, Band 136) [zugl. Dissertation].
 
Normenbegründung in der analytischen Ethik.
Würzburg (Königshausen & Neumann) 2003 [zugl. Habilitationsschrift].
A2.jpg
Michael Walzers kommunitaristische Moralphilosophie. Kritische Analysen zu „Drei Wege in die Moralphilosophie“, „Moralischer Minimalismus“ und „Zwei Arten des Universalismus“.
Münster (LIT) 2005.
A3.jpg
Regel und Handlungssubjekt in der gegenwärtigen Moralphilosophie. Kritische Studien zum Neo-Intuitionismus, Neo-Egoismus und Partikularismus.
Münster (LIT) 2007
A4.jpg
Wittgensteins Sprachphilosophie in den "Philosophischen Untersuchungen": Eine kommentierende Ersteinführung
Heusenstamm 2009.
 
Denn sie wissen nicht, wovon sie reden. Referenz, religiöse Glaubenssätze und Religionskritik aus sprachanalytischer Sicht. Würzburg (Königshausen & Neumann) 2011 (113 S.) Denn sie....jpg
Nicholas Rescher – das philosophische System. Einführung – Überblick – Diskussionen. (Berlin/Boston Ontos/de Gruyter) 2014 (238 S.)  
Herausgegebene Bücher und Sonderhefte
A Bibliography on Reference and Some Related Topics in Analytical Philosophy.
Frankfurt/M., Berlin, Bern, New York, Paris (Peter Lang) 1996.
 
Wittgensteins Spätphilosophie. Analysen und Probleme.
Mit Th. Peuker. Würzburg (Königshausen & Neumann) 1998.
B2.jpg
Diskurs und Reflexion. Wolfgang Kuhlmann zum 65. Geburtstag.
Mit W.-J. Cramm, D. Krause, H.-Ch. Kupfer. Würzburg (Königshausen & Neumann) 2005.
B3.jpg

(mit W. Raupp) Sonderheft „Diderot zum 300. Geburtstag“, Aufklärung und Kritik 2013, Heft 3

 

 
Aufsätze
"Thomas Nagels erkenntnistheoretischer Realismus – zentrale Positionen und Begründungsversuche in kritischer Perspektive". In: Prima Philosophia 15 (2002), Heft 4, S. 425-436.
Volltext
"Reschers Bestimmung des wissenschaftlichen Fortschritts – ein wissenschaftstheoretischer Fortschritt?" In: Conceptus. Zeitschrift für Philosophie 35 (2002/03), Heft 86-88, S. 161-180.
Volltext
"Vom Kontraktualismus und Liberalismus zum Recht der Völker - zur politischen Philosophie von John Rawls". In: Aufklärung und Kritik, 10. Jg. (2003) Sonderheft 7, S. 123-141.
Volltext
"Kritische Anmerkung zur Reevaluierung des moralphilosophischen Intuitionismus". In: Prima Philosophia 17, (2004), Heft 1, S. 81-102.
Volltext
"Nietzsches interpretatorische Sprachphilosophie im Kontext seiner Erkenntnistheorie – unter besonderer Berücksichtigung der 'Genealogie der Moral'. Rekonstruktion und Kritik". In: Prima Philosophia 17 (2004), Heft 3, S. 331-357.
Volltext
"Walzers Kritik an der Diskursethik – eine Replik auf 'Moralischer Minimalismus'". In: Kellerwessel, W.; Cramm, W.-J.; Krause, D.; Kupfer, H.-Ch. (Hg.): Diskurs und Reflexion. Wolfgang Kuhlmann zum 65. Geburtstag. Würzburg: Königshausen & Neumann, (2005), S. 104-122.
Volltext
"Montesquieus Kritik an repressiven Gesellschaften. Eine Interpretation der Haremsthematik des Briefromans 'Die Persischen Briefen'". In: Aufklärung und Kritik 14 (2007), Heft 1, S. 86-96.
Volltext
"Die Wahrung grundlegender Normen und elementarer Menschenrechte als unabdingbare Bedingung des Friedens". In: Hirsch, A. ; Delhom, P. (Hg.): Denkwege des Friedens. Aporien und Perspektiven. Freiburg, München (Karl Alber) 2007, S. 115-137.
Volltext
"Zur Religionskritik in Baron von Holbachs 'Das entschleierte Christentum'". In: Aufklärung und Kritik 1 (2009) 16. Jg., S. 180-199.
Volltext
"Hermann Samuel Reimarus' Bibel- und Religionskritik". In: Aufklärung und Kritik 1 (2010) 17. Jg., S. 159-169.
Volltext
"Philosophische Betrachtungen zum Thema 'Zwang' – sprachphilosophische, moralphilosophische und medizinethische Perspektiven", in: Ernst, J.-Ph.; Kehl, M.; Thal, M.; Groß, D. (Hrsg): Medizin – Zwang – Gesellschaft. Berlin: Medizinisch wissenschaftliche Verlagsgesellschaft (2012), S. 3-18.
"Weltarmut – moralphilosophische Perspektiven", in: Philosophischer Literaturanzeiger, 65 (2012), S. 167-184.
(zusammen mit A. Förster) "Globale Gerechtigkeit." In: Philo­­sophischer Literaturanzeiger 65 (2012), S. 377-422
"Klimaethik – zur aktuellen Diskussion." In: Philosophischer Literaturanzeiger 66 (2013), S. 426-449
"Denis Diderot – Denkschrift zum 300. Geburtstag. Einleitung und Überblick." In: Sonder­heft „Denis Diderot zum 300. Geburtstag“, Aufklärung und Kritik 2013, S.4-12
"Diderots aufklärerische Moralkonzeption im Kontext seiner Moral- und Gesellschafts­kritik in 'Jacques, der Fatalist und sein Herr'." In: Sonderheft „Denis Diderot zum 300. Geburtstag“, Aufklärung und Kritik 2013, S. 138-150
"Richard Swinburne über die Vernünftigkeit religiöser Überzeugungen – eine Kritik." In: Aufklärung und Kritik 21, 2014, S. 51-63
"Universalismus und moralischer Relativismus. Zu einigen Aspekten der modernen Ethikdebatte und dem Nationalsozialismus." Erscheint in: Bialas, W.; Fritze, L. (Hg.): Ideologie und Moral im Nationalsozialismus. Göttingen (Vandenhoeck&Ruprecht) 2014, S. 349-367 (engl. Übersetzung: "Universalism and Moral Relativism: On Some Aspects of the Modern Debate on Ethics and Nazism." In: Bialas, W.; Fritze, L. (Hg.): Nazi Ideology and Ethics. Cambridge Scholars Publishing 2014, S. 367-387)

 

Vollständige Publikationsliste Kellerwessel

 

Projekte

Religionskritik; Buchprojekt: Ludwig Wittgenstein und das Problem der Gewissheit; Buchprojekt: Nicholas Reschers philosophisches System.

 

Lehrveranstaltungen/ Lehrmaterialien

Lehrveranstaltungen von Herrn apl. Prof. Dr. phil. Wulf Kellerwessel in CAMPUS


Abschlußinformationen